Hanami, Tokio
Claudia Okonek

80 Seiten, 81 Abbildungen
21 x 21 cm, Paperback
ISBN 978-3-940214-53-9
Sprache: deutsch
38,00 Euro [D]
limitierte Auflage

mit PayPal

Buch Informationen


Hanami, das Fest der Kirschblüte

花見 Blüten betrachten

heißt im Japanischen Hanami. Nach alter Tradition beginnt das Fest des Blütenbetrachtens, wenn in den ersten warmen Apriltagen die Zierkirsche üppig beginnt zu blühen. Der schlichte Duft und die Zartheit der Blüte symbolisieren Einfachheit und Reinheit – die traditionellen Werte in der japanischen Kultur.
Die Kirschblüte beginnt in Japan Mitte bis Ende März in Kyushu und wandert dann nach Nordosten, bis sie etwa Anfang Mai in Hokkaido ankommt. Der geografische Verlauf der "Sakura-Zensen" (Kirschblütenfront) ist eines der wichtigsten Themen des Wetterberichts in dieser Jahreszeit.
In Tokio wird der Frühlingsbeginn in vielen Parks gefeiert.
Ob Im Shinjuku-Park, im Ueno-Park, Hama-Rikyu-Garten, am Shinobazu-Pond oder Kitanomaru-Park, trotz der noch kühlen Witterung wird der Frühlingsbeginn und die Blüte der Kirsche zelebriert.
Fotografische Beobachtungen mit Hintergrundinformationen zur Geschichte der Parkanlagen.

Fotografie und Text Claudia Okonek.